Trampling

Trampling

Bei dieser Spielart steht bzw. geht der dominante Part auf dem passiven Spielpartner umher.

Dies kann mehrere Beweggründe haben. Zum einen wird die Untergebenheit des Subs symbolisiert. Mache Sklaven genießen auch das Körpergewicht der Herrschaft.

Es kann eine Vorliebe für Trampling mit High Heels (extremer), barfuß oder mit Füßen in schönen Nylonstrümpfen geben.

Gerne können dabei auch männliche Genitalien miteinbezogen werden. Beispielsweise wenn der Pfennigabsatz oder der Fuß in den prall abgeschnürten H*densack gebohrt wird.

Gerne mache ich Dich zu meinem devoten Bettvorleger.

Erreichbarkeit

täglich

auf Anfrage
Studio SM Art, Vogelsanger Str. 348, 50827 Köln
Haus- und Hotelbesuche

Kontakt

Telefon / SMS / WhatsApp

0157-74238921

E-Mail

kontakt@mistress-sinister.de

Erreichbarkeit

täglich

auf Anfrage
Studio SM Art, Vogelsanger Str. 348, 50827 Köln
Haus- und Hotelbesuche

Kontakt

Telefon / SMS / WhatsApp

+49 (0)157-74238921

E-Mail

kontakt@mistress-sinister.de