Vorführung

Vorführung

Einige Subs empfinden es sexuell mehr als erregend einer Gruppe von Personen vorgeführt zu werden.

Dies kann in einem Pornokino und auch in SM-Clubs etc. sein. Oft vor einem anonymen Publikum. Dies übt einen besonderen Reiz aus. Hier kann es verschiedene Szenarien gegeben.

Beispielsweise das reine Vorführen um zu zeigen was der Bottom kann. Hier wird der passive Part vor dem Publikum vom Top bespielt und eventuell sexuell benutzt. Dies kann natürlich auch eine Form der Demütigung sein.

In einem weiteren Schritt ist es auch möglich, dass der Sub als Lust- und S*xobjekt zur allgemeinen Benutzung zur Verfügung gestellt wird. Dies sollte allerdings immer unter der Aufsicht des dominanten Part geschehen.

Vorführung ist auch besonders spannend in Zusammenhang mit der H*renausbildung. Hier kann die schw*nzge*le N*tte ord*när zurechtgemacht für ihre Herrin ansch*ffen gehen.

Erreichbarkeit

täglich

auf Anfrage
Studio, Haus-
und Hotelbesuche

Köln (Cologne) und Umgebung

Kontakt

Telefon / SMS / WhatsApp

0157-74238921

Unterdrückte Rufnummern werden automatisch geblockt.

E-Mail

kontakt@mistress-sinister.de

Erreichbarkeit

täglich

auf Anfrage
Studio, Haus- und Hotelbesuche

Köln (Cologne) und Umgebung

Kontakt

Telefon / SMS / WhatsApp

+49 (0)157-74238921

Unterdrückte Rufnummern werden automatisch geblockt.

E-Mail

kontakt@mistress-sinister.de